Früh übt sich

Bei einer Erkältung stillen?

Mit einer Erkältung stillen?

Stillen ist die natürlichste Form der Säuglingsernährung. Denn die Muttermilch ist genau auf den Nährstoffbedarf, die Abwehrlage und das Wachstum jedes Kindes abgestimmt und fördert damit seine gesunde körperliche Entwicklung. Darüber hinaus fördert das Stillen auch die Beziehung zwischen Mutter und Kind. Auch deshalb ist die Stillzeit für viele Mütter eine ganz besondere Phase. Doch

Mehr erfahren
Nierensteine nach Antibiotika-Einnahme?

Nierensteine nach Antibiotika-Einnahme?

Antibiotika sind eine wirksame Waffe im Kampf gegen schwere von Bakterien verursachte Infektionskrankheiten. Doch werden sie nicht richtig angewendet, kann das dazu führen, dass Resistenzen entstehen und Antibiotika wirkungslos werden. Darüber hinaus können sie – wie jedes andere Medikament auch – Nebenwirkungen verursachen. Eine aktuelle Studie stellt nun die Frage nach einem Zusammenhang zwischen der Entstehung von

Mehr erfahren
Wie wichtig ist Händewaschen?

Wann sollte man sich die Hände waschen?

Viren und andere Erreger umgeben uns ständig und überall. Einmal auf Haut oder Oberflächen gelangt, können sie dort für längere Zeit verweilen. Kommen sie dann in Berührung mit einem Menschen, haften sie sich an diesen an. Gelangen sie ins Gesicht, dringen sie in die Schleimhäute ein und können eine Erkrankung auslösen. Bis zu 80 Prozent

Mehr erfahren
Antibiotika beim Stillen?

Antibiotika beim Stillen?

Schwangerschaft und Stillzeit sind besondere Phasen im Leben einer Frau. Umso schlimmer, wenn in dieser Zeit Krankheiten hinzukommen. Viele Frauen sind dann verunsichert, wenn sie Arzneimittel einnehmen sollen. Sie fürchten, dass das Medikament beim Stillen ihr Baby gefährden kann. In einem vorherigen Beitrag haben wir bereits über Nutzen und Risiken von Antibiotika in der Schwangerschaft

Mehr erfahren
Antibiotika in der Schwangerschaft

Antibiotika in der Schwangerschaft?

Streptokokken, Staphylokokken, Listerien oder E. coli: Erkrankt eine Frau während der Schwangerschaft an einer bakteriellen Infektion, ist die Verunsicherung oft groß. Viele Frauen sind in der Schwangerschaft besonders skeptisch, wenn sie Arzneimittel einnehmen sollen. Dies gilt auch für Antibiotika. Einerseits fürchten sie, dass das Medikament das ungeborene Leben gefährden kann. Doch umgekehrt kann auch die unbehandelte Infektion die

Mehr erfahren
Antibiotika und Kinder

Antibiotika für Kinder – Was ist zu beachten?

Von Anfang an: Antibiotika bei Kindern sicher und mit Bedacht anwenden Gerade in den ersten Lebensjahren ist das Immunsystem noch nicht sehr stark ausgeprägt. Viele Mütter und Väter kennen das nur zu gut: Gerade haben die Kinder den letzten Infekt erfolgreich überstanden, kündigt sich bereits der nächste an. In einigen Fällen kann es dann nötig

Mehr erfahren