Medikamente

Wie sollte ich übrig gebliebene Medikamente entsorgen?

Wie sollte ich übrig gebliebene Medikamente entsorgen?

Man kennt das: Der Arzt/die Ärztin hat ein Medikament verschrieben. Oder Du hast bei einer Erkältung einen Hustensaft genommen. Nachdem die Beschwerden abgeklungen sind, stellt man das Medikament im Medizinschrank ab. Nach einiger Zeit schaust Du nach und stellst fest, dass es mittlerweile abgelaufen ist. Doch wohin damit? Erfahre hier, wo und wie Du übrig

Mehr erfahren
Allergie oder Erkältung?

Allergie oder Erkältung?

Der Sommer ist im vollen Gange und die Nase läuft? Das kann, muss aber nicht unbedingt eine Erkältung sein, sondern kann auf eine Allergie hinweisen. Erfahre hier den Unterschied zwischen Erkältung und Allergie. Was ist ein Schnupfen? Schnupfen entsteht durch eine Entzündung und damit einer Schwellung der Nasenschleimhaut. Schnupfen zeichnet sich unter anderem durch eine

Mehr erfahren
Antibiotika als Zäpfchen?

Näher erklärt: Warum gibt es keine Antibiotika in Zäpfchenform?

Wenn Kinder krank werden, brauchen sie oft Medikamente. Doch diese den kleinen Patientinnen und Patienten zu verabreichen ist manchmal gar nicht so einfach. Zäpfchen sind für viele Eltern der letzte Ausweg, wenn Kleinkinder ihre Medizin nicht nehmen wollen. Doch nicht alle Medikamente gibt es in dieser Form – Antibiotika beispielsweise nicht. Erfahre hier, warum nicht.

Mehr erfahren
Antibiotika und Milch?

Kann ich Antibiotika mit Milchprodukten einnehmen?

Antibiotika können nicht nur die Wirkung anderer Medikamente beeinflussen, sondern auch mit normalen Lebensmitteln reagieren. Insbesondere hört man immer wieder, dass Antibiotika nicht gleichzeitig mit Milch oder Milchprodukten eingenommen werden sollen. Doch was passiert da und darf man deshalb keine Milch mehr trinken, wenn man Antibiotika einnimmt? Nur einige Antibiotika unverträglich mit Milch Nicht alle

Mehr erfahren
Antibiotika-Allergie?

Was ist eine Antibiotika-Allergie?

Nicht nur Nahrungsmittel oder Umwelteinflüsse können Allergien auslösen, sondern manche Menschen reagieren auch auf bestimmte Medikamente empfindlich. Antibiotika zählen neben Schmerzmitteln zu den häufigsten Auslösern einer Medikamentenallergie. Laut Fachärzten leiden etwa zwei bis drei Prozent der Bevölkerung an einer Antibiotika-Allergie. Erfahre hier, wie es dazu kommt. Nebenwirkung, Wechselwirkung, Allergie, Intoleranz? Nicht jede Unverträglichkeit nach der

Mehr erfahren
Verhütung und Antibiotika?

Antibiotika und Verhütung?

Antibiotika können – zusammen eingenommen mit anderen Arzneimitteln – zu Wechselwirkungen führen. Das kann teilweise unangenehme Folgen haben. So kann die Wirkung des Antibiotikums oder des anderen Arzneimittels verstärkt, abgeschwächt oder sogar ganz aufgehoben werden. Aber hat Antibiotika auch Einfluss auf die Verhütung? Verhütung: Vorsicht bei gleichzeitiger Einnahme von Pille und Antibiotika Vorsicht ist geboten

Mehr erfahren
Antibiotika beim Stillen?

Antibiotika beim Stillen?

Schwangerschaft und Stillzeit sind besondere Phasen im Leben einer Frau. Umso schlimmer, wenn in dieser Zeit Krankheiten hinzukommen. Viele Frauen sind dann verunsichert, wenn sie Arzneimittel einnehmen sollen. Sie fürchten, dass das Medikament beim Stillen ihr Baby gefährden kann. In einem vorherigen Beitrag haben wir bereits über Nutzen und Risiken von Antibiotika in der Schwangerschaft

Mehr erfahren
Medikamente und Hitze?

Medikamente und Hitze?

Antibiotika werden in verschiedenen Formen – je nach Krankheit und Anwender – angeboten. So gibt es die Wirkstoffe beispielsweise in Form von Säften, Tabletten, Tropfen, Kapseln, Salben oder Infusionen. Bei der Anwendung, aber auch schon im Umgang mit den Medikamenten, sollte man sehr sorgfältig sein. Denn es ist wichtig, dass die Konzentration des Antibiotikums im

Mehr erfahren
Sonne und Antibiotika?

Sonne und Antibiotika?

Sommer, Sonne, Sonnenbad: Doch gerade wer Medikamente einnimmt, sollte vorher genau prüfen, ob die Wirkung durch die Sonnenstrahlen beeinflusst wird. Einige Arzneimittel verursachen in Verbindung mit Sonnenlicht unangenehme Nebenwirkungen. Die Palette reicht dabei von einfachen Hautrötungen bis hin zu braunen Flecken, juckenden Bläschen oder gar großflächigen Veränderungen der Haut. Diese können auch sehr schmerzhaft sein.

Mehr erfahren